A still from “Peter Handke – Bin im Wald. Kann sein, dass ich mich verspäte...”

Share:

A still from “Peter Handke – Bin im Wald. Kann sein, dass ich mich verspäte...”

Share:

A still from “Peter Handke – Bin im Wald. Kann sein, dass ich mich verspäte...”

Share:

A still from “Peter Handke – Bin im Wald. Kann sein, dass ich mich verspäte...”

Share:

Previous Next

Fuori concorso

Peter Handke – Bin im Wald. Kann sein, dass ich mich verspäte...  (Peter Handke - In the Woods, Might Be Late)

Deutschland  ·  2016  ·  DCP  ·  Color  ·  89'  ·  o.v. German/French

Die Regisseurin ergründet das Leben und Schaffen des österreichischen Schriftstellers, Dramatikers und Politaktivisten Peter Handke. Seine Bücher tragen Titel wie Publikumsbeschimpfung und andere Sprechstücke, Die Angst des Torwarts beim Elfmeter oder Wunschloses Unglück. In den 60er-Jahren galt er als «Popstar» der deutschsprachigen Literatur. Sobald er jedoch auf den Bestsellerlisten stand, kehrte er seinem Ruhm den Rücken und ging auf Reisen. Seine Leserschaft folgte ihm und liess sich durch seine rhythmische und präzise Sprache in seine ureigene Wahrheitsprüfung mithineinziehen. Die Fragen, die er sich als junger Mann schon stellte, treiben ihn auch heute noch täglich um: «Wo sind wir nun?» und «Wie sollen wir leben?».

Screenings
Samstag 6 | 8 | 2016  ·  15:30  ·  La Sala  ·  Sub. Eng.
Dienstag 9 | 8 | 2016  ·  09:00  ·  PalaVideo  ·  Sub. Eng.
Director
Corinna Belz
Producer
Thomas Kufus
Cinematography
Nina Wesemann, Axel Schneppat, Piotr Rosolowski
Sound
Andreas Hildebrandt
Editing
Stephan Krumbiegel
Production
zero one film
office@zeroone.de
World Sales
The Match Factory
info@matchfactory.de

Related biographie(s)

Downloads

Nützliche Links

Follow us


© Locarno Festival
Impressum & Disclaimer